FILM


Mit dem Film "Open Stage Hamburg - Am Anfang war der
Song" wurden 2016/17 einige Kinoleinwände bespielt. 
Mit musikalischen Gästen wurde der Film in Hamburg
und in Berlin in Form von multimedialen Open Stages
mehrmals öffentlich gefeiert.

Hier gibt es den Dokumentarkinofilm mittlerweile auch für Zuhause!
5 Kapitel, 4 Drehwochen, 3 Jahre Schnitt, 100% Herzblut.

Merz Akademie 2014-2016 / Regie, Kamera, Ton, Schnitt: Johannes Kubin 

Wie wird man heutzutage ein "authentischer" Singer-Songwriter? In dem Dokumentarfilm erkundet der Filmemacher und Singer-Songwriter Johannes Kubin die Bühnenlandschaft der Stadt Hamburg und begegnet dabei kreativen Musikern, die sich und ihre Werke auf unterschiedliche und moderne Weise in der Öffentlichkeit präsentieren. In fünf Kapiteln begleitet der Filmemacher fünf Protagonisten, die mit ihren selbstgeschriebenen Songs und Kunstprojekten Erfahrungen mit dem Feedback der Öffentlichkeit machen. Der Film ist auch ein liebevolles Porträt der Stadt Hamburg und gibt nahe Einblicke in die Gefühlswelt der dort lebenden kreativen Menschen, die mit ihren Geschichten, Songs und Ideen die kulturelle Entwicklung der Stadt voranbringen möchten. 

      MUSIKVIDEO-PROJEKTE

JOHANNES KUBIN FEAT. J.J. ROUSSEAU (MUSIKVIDEO)

In different characters the singer and filmmaker Johannes Kubin performs the introduction of the book "The Social Contract" for democracy, equality and the right to express your opinion.
Regie, Kamera, Schnitt & Sound: Johannes Kubin


DAS SICHERE MANDAT (EIN SCHATTENSPIEL)

Original Song über Lobbyismus & Politik vom Album der Nobby Stiles Bluesband "Ach so... ?!"
Kamera, Schnitt, Postproduktion: Johannes Kubin


   PROMOVIDEOS FÜR BANDS

Johannes Kubin gestaltet für jede Gelegenheit das passende Video

NOBBY STILES BLUESBAND (LIVE SESSION VIDEO)

Kamera & Schnitt: Johannes Kubin



BERLINDUDES (PROMOVIDEO & SHOWREEL)

Kamera & Schnitt: Johannes Kubin




LAURA LUPPINO ACOUSTIC TRIO (SHOWREEL)

Kamera & Schnitt: Johannes Kubin




GIRO & GALA (MUSIKCLIP)

Kamera & Schnitt: Johannes Kubin




EDEN FOLK (LIVE COVER VIDEO)

Kamera, Schnitt & Sound: Johannes Kubin





Borne Sulinowo/ Sound in the Silence II

Was hat die heutige Jugend zur politischen Vergangenheit ihres Heimatlandes zu sagen und wie sind Schüler bei der Konfrontation mit ihrer kulturellen Geschichte noch heute mit dieser verwickelt? Im Sommer 2012 trafen sich Jugendliche aus Koszalin und Hamburg mit deutschen und polnischen Künstlern in Borne Sulinowo (Polen) zum 2. Teil des interkulturellen Erinnerungsprojekts "Sound in the Silence". Der videotagebuchähnliche Dokumentarfilm "Borne Sulinowo" gibt nahe Einblicke in die künstlerischen Prozesse der Schüler und Künstler bei der Herstellung einer multimedialen Performance bestehend aus Tanz, Theater, Musik und Film. Aufkommende Fragen und gewonnene Erkenntnisse bei der Auseinandersetzung mit der geschichtlichen Vergangenheit finden eine künstlerische Ausdrucksform.

Hamburg 2013 / Kamera, Ton & Schnitt: Johannes Kubin

Lassmamachen-Umweltkollektiv

Die "Lass Ma Machen - Challenge" ist durch die Zusammenarbeit vieler kreativer Köpfe entstanden und wird unterstützt vom Bundesumweltamt.
Wir haben alle ein Ziel: Endlich mehr Power in die Klimaschutzbemühungen zu bringen. Dazu entstehen informative und kreative Beiträge, um uns gegenseitig und auch andere zu mehr alltäglichen Umweltaktivismus zu inspirieren.
http://www.lassmamachen.de

Video & Musik: Johannes Kubin

Bandportrait: Nobby Stiles Bluesband

"Die Wahrheit liegt immer noch auf dem Platz." 

Bandleader Wolf-Günther Gerlach ("Nobby") erzählt, worauf es ihm in der Musik ankommt, und inwiefern seine Band wie eine Fußballmannschaft harmoniert.

Berlin 2018 / Regie, Kamera, Ton & Schnitt: Johannes Kubin

Sie brauchen auch Videos? Dann schreiben Sie gerne hier:

(Musikvideos / Live Session Videos / Portraits / Dokumentarbeiträge / Workshopdokumentationen / Workshopleitungen / Greenboxfilme)